Erkältung

Hat es dich wieder erwischt? Hier findest du alles zum Thema Erkältung.

ACC Sandoz 600

10 Stk. Brausetabletten
CHF 12.80

A. Vogel Echinaforce Forte

40 Stück oder 120 Stück Tabletten
CHF 18.80
Im Ladenlokal erhältlich

A. Vogel Echinaforce Resistenz-Tropfen

Tropfen: 50 ml, 100 ml oder 200 ml
CHF 18.50
Im Ladenlokal erhältlich

A. Vogel Salvia Bonbons

75 g Bonbons
CHF 4.90

A. Vogel Santasapina Hustenbonbons

Bonbons: 100 g oder 2 × 100 g
CHF 3.80

A. Vogel Vitamin-C Lutschtabletten

40 Stk. Lutschtabletten
CHF 17.90

Aerochamber Plus Flow-vu mit Maske (1-5 Jahre) Gelb

1 Stk. Inhalationsmakse
CHF 69.00

Aliamare Sprühflasche

100 ml Meerwasserspülung
CHF 24.90

Alpinamed Pelarom Pelargonium

10 Stk. Spray
CHF 14.80

Angina MCC

Lutschtabletten: 30 Stk. oder 50 Stk.
CHF 3.45
Im Ladenlokal erhältlich

Aspirin Complex

Pulver: 10 Btl. oder 20 Btl.
CHF 13.90
Im Ladenlokal erhältlich

Erkältung

Im Winter ist es das kalte Wetter und im Sommer meistens die Sommer-Grippe. Eine Erkältung kann den ganzen Körper oder nur einzelne Körperteile befallen. Meistens beginnt der Schnupfen mit einem Kratzen im Hals und wandert hoch in die Nase. Es geht nicht lange und der Husten und die Kopfschmerzen kommen hinzu. Wenn es ganz schlimm ist mit den fiesen "Käfern" im Körper, kommt noch das Fieber dazu.

Was nun? Viele Medikamente einnehmen oder die Erkältung herausschwitzen? Etwas von beidem wäre die beste Lösung. Ein Holunderblüten-Tee und wenn die Kopfschmerzen oder das Fieber zu stark wird, kann man eine Schmerztablette einnehmen. Auf die Nacht, damit man durchschlafen kann, ist meist ein Kombinationspräparat die beste Lösung. Auf den Hals, Nase und Bronchien kann man noch einzeln nachhelfen, mit Hausmittel oder speziell entwickelten Medikamenten. Ein gutes Hausmittel bei Fieber sind die Essig-Söckli. Mann nimmt ein nasses und gekühltes Baumwolltuch und träufelt ein wenig Essig darüber. Durch die Kühlung der Füsse hilft man dem Körper das Fieber schneller zu senken.

Die beste Vorbeugung vor Erkältungen ist für jedes Immunsystem individuell. Die Vogel Echinacea Präparate haben einen sehr guten Ruf und können auch bei anderen Immunschwächen oder Blasenprobleme eingenommen werden. Es ist wichtig, dass man dem Körper die benötigte Zeit schenkt. Das heisst, dass man unter der Woche die Vogel-Präparate einnimmt und am Wochenende eine Pause einlegt. So kann man schrittweise das Immunsystem stärken. Daher empfehlen wir, wenn man im Winter immer wieder erkältet ist, im September / Oktober mit der Abwehrstärkung zu beginnen.