Reiseapotheke

Man weiss nie was man alles auf Reisen braucht, aber Medikamente dürfen nicht fehlen. 

DermaPlast Smart Apotheke

1 Stk. Erste Hilfe Apotheke
CHF 35.50

Flawa Auto Apotheke Midi

1 Stk. Auto Apotheke
CHF 75.00

Flawa Auto Apotheke Mini Bag rot

1 Stk. Auto Apotheke
CHF 54.50

Flawa Outdoor Apotheke

1 Stk. Apotheke
CHF 79.70

Flawa Quickhelp

1 Stk. Allzweckverband
CHF 16.60

Flawa Rucksack Apotheke

1 Stk. Apotheke
CHF 69.50

Flawa Taschen Apotheke

1 Stk. Taschen Apotheke
CHF 16.90

Flawa Taschen Apotheke gelb

1 Stk. Taschen Apotheke
CHF 16.60

Hartmann Rettungsdecke 160 cm × 210 cm

1 Stk. Rettungsdecke
CHF 9.90

Herba Travelbag Necessaire

1 Stk. Reiseset blau oder rosa
CHF 19.90

Sam Splint Universal Schiene

11 cm × 91 cm Universalschiene gerollt
CHF 47.70

Planen Sie ihre Reiseapotheke wie folgt:

  • Wo geht die Reise hin?
  • Wie lange dauert die Reise?
  • Wie reisen Sie? Hotel oder Zelt?

Zusätzlich sollte man sich auch immer darüber informieren, ob man sich gegen Malaria oder andere Krankheiten schützen muss. Auf der Seite TropiMed oder bei uns in der Apotheke können wir Sie gerne darüber aufklären, ob Sie noch Impfungen oder andere Medikamente benötigen. Es ist je nach Region unterschiedlich und deshalb ist eine gute Vorbereitung sehr wichtig. 

Lagerung der Reiseapotheke

Ist Ihre Reiseapotheke richtig gepackt, gilt es sie auch richtig aufzubewahren: kindersicher, vor Zerbrechen geschützt und an einem kühlen Ort. Beachten Sie die Verfalldaten, die auf den Medikamentenpackungen angegeben sind. Bevor Sie eines der Medikamente anwenden, lesen Sie bitte genau den Packungsprospekt, um mögliche Unverträglichkeiten und Gegenindikationen auszuschliessen.
Dazu ist auch zu beachten, wie heiss es in dem gewählten Land oder Ort ist. Die meisten Medikamente muss man zwischen 15 und 25 Grad lagern, damit Sie Ihre Wirkung nicht verlieren. Man merkt zum Beispiel an der Farbe der Tablette, ob das Medikament zu heiss hatte. Wenn sich die Farbe verändert hat, dann kann man davon ausgehen, dass der Wirkstoff nicht mehr den gewünschten Erfolg erzielen kann. Zusätzlich sind säurehaltige Medikamente empfindlich auf Hitze. Das Aspirin enthält die Acetylsalicylsäure und diese kann eine chemische Reaktion hervorrufen.