Blasenentzündung

Ein wiederkehrendes Problem, dass vor allem Frauen betrifft.

A. Vogel Molkosan Molken-Konzentrat

Konzentrat: 200 ml oder 500 ml
CHF 7.30

Alpinamed D-Mannose

60 Stk. Tabletten
CHF 19.80

Alpinamed Preiselbeer D-Mannose

20 × 5 g Trinkgranulat
CHF 29.50

Alpinamed Preiselbeer Kapseln

120 Stk. Kapseln
CHF 36.80

Alpinamed Preiselbeer Trinkkonzentrat

100 ml Trinkkonzentrat
CHF 29.90

Biotta Preiselbeersaft

5dl Saft
CHF 5.50

Combur 5 Test HC Streifen

10 Stk. Teststreifen
CHF 10.90

Combur 9 Test Streifen

50 Stk. Streifen
CHF 58.40

Cystinol

40 Stk. Tabletten
CHF 32.40

Cystone

100 Stück Tabletten
CHF 29.70

Eiche 1832 D-Mannose

100 g Pulver
CHF 44.00

Femannose N

14, 30 oder 60 Stück Beutel
CHF 29.80

Hänseler D-Mannose

30 Sticks à 2 g
CHF 36.90

Nieren- und Blasendragées S

40 Stk. oder 60 Stk. Dragées
CHF 26.00
Im Ladenlokal erhältlich

Phytopharma Cranberry Forte Akut

30 Stück Tabletten
CHF 45.00

Phytopharma Cranberry Protect

60 Stück Kapseln
CHF 42.80

Phytopharma Preiselbeer Tabletten

120 Stück oder 280 Stück Tabletten
CHF 21.80

Sananutrin Preiselvit forte

300 Stk. Tabletten
CHF 74.00

i Say Self-Test Harnwegs-Infektionen

1 Stück Selbst-Test
CHF 18.70

i say Harnwegs-Infektionen

30 Stk. Kapseln
CHF 31.90

Ständig meldet sich der Harndrang - doch das Wasserlassen ist unangenehm,  es schmerzt und brennt. Dies sind typische Symptome einer Blasenentzündung. Als Blasenentzündung bezeichnet man eine Entzündung der Harnblase. Es können aber auch die gesamten oberen und unteren Harnwege betroffen sein.

Frauen sind häufiger von Blasenentzündungen betroffen, als Männer. Dies liegt daran, dass bei Frauen die Harnröhre viel kürzer ist als bei Männern, und daher die Bakterien viel schneller zur Harnblase gelangen können.

Wie erkennt man eine Blasenentzündung?

  • Häufiger  Drang zum Wasser lösen, am Tag und in der Nacht

  • Brennen beim Wasser lösen

  • Ungewollter Urinverlust

  • Schmerzen im Unterbauch

  • Rötlich wolkiger, unangenehm riechender Urin

Wenn sich die Symptome trotz der gewählten Behandlung nach 3 bis 5 Tagen nicht merklich verbessern, sollte ein Arzt aufgesucht werden. Zudem sollte auch bei Schmerzen in der Nierengegend, zusätzlich Fieber und Blut im Urin ein Arzt kontaktiert werden.